Aphorismen

teufel

 

Klever Verlag. Wien 2014

230 Seiten, € 19,90

ISBN: 3902665750

 

Hier bestellen

 

 

 

Hundert Jahre nach Verschwinden von Ambrose Bierce, dem Verfasser des "Devil's Dictionary", in den Wirren der Mexikanischen Revolution bringt Richard Schuberth sein "Neues Wörterbuch des Teufels" heraus – und weckt die literarische Form des Aphorismus mit seinen Miniaturgemeinheiten zum Andenken gegen die Gemeinheit der Welt aus ihrem Schönheitsschlaf.

 

Mit Essays zu Ambrose Bierce, Karl Kraus und Richard Schuberths Verhältnis zu satirischem und aphoristischem Schreiben.

 

Kostproben

Rezensionen