Mein Freund ist Waffenproduzent von Beruf

Posted by richard Category: Uncategorized

 

Mein Freund ist Waffenproduzent von Beruf,

seine Waffen explosiver als der Vesuv.

Er ist nicht gerade schön, doch hat er die Macht,

die Nacht zum Tag zu machen, und den Tag zur Nacht.

Wann immer ich den Fernseher aufdreh

und Kindergärten explodieren seh,

gibt’s mir im Herzen einen Stich,

und ich weiß: Er liebt nur mich.

 

CHOR DER KAVALIERE (basso):

Waffenproduzent von Beruf,

Waffenproduzent von Beruf.

Und sie weiß: Er liebt nur sie.

 

Mein Herz zu treffen, das fiel ihm nicht schwer

mit Amors Limited Edition 8-Kaliber-Sturmgewehr.

Meine lichten Seiten fand er mit ’nem Nachtsichtgerät,

Drum, Mädels: Für Mr. Right ist es nie zu spät.

Als Mädchen wollt’ ich immer einen feschen Soldaten,

Von der Haltbarkeit her ist man mit Waffenproduzenten besser beraten.

Waffenproduzenten haben die stabilsten Psychen

Denn sie leiden nie unter Umsatzeinbrüchen

(und folglich nie unter Stressgerüchen).

 

CHOR DER KAVALIERE (basso):

Denn sie leiden nie unter Umsatzeinbrüchen

und folglich nie unter Stressgerüchen.

 

Heiße Trompetengrooves («Diamonds Are A Girl’s Best Friends)

 

(mit amerikanischer Aussprache)

Glock

Steyr Daimler

Thyssen Krupp

 

Cutting off the head

May be quite oriental,

But bullets are a girl’s best friend.

Because selling them

buys me wholelotta blood diamonds

and they’re also a girl’s best friend

 

Mein Freund ist Waffenhersteller von Beruf,

seine Waffen sind explosiver als der Vesuv.

Er ist nicht gerade schön, doch er hat die Macht,

die Nacht zum Tag zu machen, und den Tag zur Nacht.

Wannimmer ich den Fernseher aufdreh

und Kindergärten explodieren seh,

gibt’s mir im Herzen einen Stich,

und ich weiß: Er liebt nur mich.

 

CHOR DER KAVALIERE (basso):

Kindergärten explodieren, Kindergärten explodieren,

und sie weiß: Er liebt nur sie.

 

Bei der Waffenmesse in Paris gab er mir den Rest,

Mann, der Typ ist nicht nur wehrhaft, sondern bibelfest.

Einen militanten Pazifisten – oh, ich bin so verliebt,

hat er nicht – wie der’s verdienen würde – völlig durchsiebt,

sondern überraschte ihn mit väterlichem Rate:

Wer ohne Sünde ist, werfe die erste Splitterhandgranate.

Und während das Weichei in die Knie geht und flennt,

steigen Hugos Firmenaktien gleich um vier Prozent.

Ach ja, Hugo, so heißt mein Waffenproduzent,

Hab ich so viel Glück überhaupt verdient?

 

CHOR DER KAVALIERE (basso):

Ach ja, Hugo, so heißt ihr Waffenproduzent,

Hat sie so viel Glück überhaupt verdient?

 

Hugo ist sehr tolerant, kennt nicht das geringste Vorurteil,

Freund und Feind kaufen bei ihm Panzer und Cruise Missile.

Neulich gingen mir Kriegsbilder dann doch zu Herzen,

Hugo tröstete mich mit Schokobomben und Talibanscherzen,

und sagte: Ab und an muss die Welt halt in Trümmer gehen,

nur so kann sie in Frieden & Freude wiedererstehen.

Und wir, Darling, sichern uns Wiederaufbaukonzessionen.

Kein Wachstum, wenn die Menschen einander verschonen,

ach, Schatzi, lass uns endlich zusammen wohnen.

 

CHOR DER KAVALIERE (basso):

Kein Wachstum, wenn die Menschen einander verschonen,

sie sollten aber echt endlich mal zusammen wohnen.

 

Glaubt jetzt bloß nicht, Mädels, Hugo sei ein Langeweiler.

Oberst Gaddafi strich er zum Beispiel nie aus dem Verteiler.

Bei Meetings grollt seine Stimme wie ein entferntes Attentat,

dann kichert er wieder verschämt wie ein Kindersoldat.

Bloß beim Sex gibt es mir um ’ne Spur zu viel Waffenstillstand.

Vom Büro kommt er immer mit der weißen Fahne in der Hand.

Sein erogenen Zonen scheinen alle in den Bilanzen konzentriert.

Waffenproduzenten sind halt eher an den Löchern interessiert,

die der liebe Gott beim Menschen nicht projektiert.

 

CHOR DER KAVALIERE (basso):

Waffenproduzenten sind halt eher an den Löchern interessiert,

die der liebe Gott beim Menschen nicht projektiert.

 

Glock

Steyr Daimler (amerikanische Aussprache)

Thyssen Krupp

 

Cutting off the head

may be quite oriental,

But bullets are a girl’s best friend.

Because selling them

buys me wholelotta blood diamonds

and they’re also a girl’s best friend

 

Mein Freund ist Waffenfabrikant von Beruf,

seine Waffen sind explosiver als der Vesuv.

Er ist nicht gerade schön, doch er hat die Macht,

die Nacht zum Tag zu machen, und den Tag zur Nacht.

Wannimmer ich den Fernseher aufdreh

und Kindergärten explodieren seh,

gibt’s mir im Herzen einen Stich,

und ich weiß: Er liebt nur mich.

 

Würde man allen Waffenprofiteuren die Kehle durchschneiden,

würde die Welt sofort um achtzig Prozent weniger leiden.

Doch was schert mich das ganze Leid in dieser Welt,

solange Hugo achtzig Prozent an meinem Herzen hält.

Bloß seine Eifersucht kann ich immer weniger ertragen,

Seine Aufklärungsdrohnen folgen mir schon seit Tagen.

Ich fühl mich in dieser Beziehung ganz schön beengt,

darum hab ich mich an einen seiner Kunden gehängt

und mit diesem Hugo gestern in die Luft gesprengt.

 

CHOR DER KAVALIERE (basso):

Darum hat sie sich an einen seiner Kunden gehängt

und mit diesem Hugo gestern in die Luft gesprengt.

 

Der Beruf meines neuen Freunds ist Gotteskrieger

Ich steh nun mal gern auf der Seite der Sieger.

Neulich hat Abdul mir zuliebe die Moschee geschwänzt,

und mir eine Raffinerie samt den Kopf des Direktors kredenzt.

Unlängst fanden wir eine Mittelstreckenrakete im Arsenal,

von Hugos Firma, da wurde ich ganz schön sentimental.

Und ich dachte an die schöne Zeit mit Hugo zurück,

und darum feuerten wir das Höllenstück

mit lieben Grüßen in sein Herkunftsland zurück.

 

CHOR DER KAVALIERE (basso):

Und darum feuerten sie das Höllenstück

mit lieben Grüßen in sein Herkunftsland zurück.

 

(Während der folgenden letzten Strophe könnte der Chor der Kavaliere zum Bleistift sehr bassig «Waffenproduzent von Beruf» und »explosiver als der Vesuv» durchgängig wiederholen)

 

Mein Freund war Waffenproduzent von Beruf,

seine Waffen waren explosiver als der Vesuv.

Er war nicht gerade schön, doch hatte er die Macht,

die Nacht zum Tag zu machen, und den Tag zur Nacht.

Wannimmer ich in die Glotze guckte,

und dort ein zerfetzter Leib noch zuckte,

gab’s mir im Herzen einen Stich,

und ich wusste: Er liebt nur mich.

 

Dieses Lied schrieb ich 2016 in Berlin.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>